Isolierte Zelte

sind ideal als Ergänzung oder Erweiterung Ihres Produktionsbetriebes. Durch flexible Modulbauweise können alle Hallen im Laufe der Standzeit verkürzt oder erweitert werden – je nach Auftragslage.

Die THERMO-Dachplanen bestehen aus einer doppelwandigen Membrane. In der dazwischen liegenden Luftkammer wird mittels Einlass-Ventilen Luft eingelassen – dieses „Luftkissen“ erzeugt die Wärmedämmung und hemmt gleichzeitig die Bildung von Kondenswasser. An den Seitenwänden isolieren 40 mm starke Sandwich-Paneele. Diese bestehen aus einem FCKW-freien Hartschaumkern, ummantelt mit beidseitigen Stahldeckschalen. Mit einer angepassten Heiz- bzw. Klimaanlage kann man Tag und Nacht kostengünstig die gewünschte Raumtemperatur einstellen und halten.

THERMO-Hallen bzw. isolierte Zelte werden meist für längerfristige Standzeiten als Verkaufszelt oder Produktionszelt eingesetzt, immer häufiger werden aber auch Flüchtlingszelte mit THERMO-Ausstattung ergänzt. Sie eignen sich hervorragend als Aufenthalts- und Übernachtungsräume.

Kontakt

Stromeyer Hallen GmbH
Fritz-Reichle-Ring 11
78315 Radolfzell

+49 (0)7732 9961-0
+49 (0)7732 9961-61